Wir haben losgelassen!

Am vergangenen Sonntag um 9.00 Uhr haben wir uns dem Thema „Loslassen“ auf unterschiedlichen Ebenen genähert. Nachdem alle Teilnehmer ihr konkretes Anliegen überlegt und aufgeschrieben haben, sind wir vom Kopf zum Körper übergegangen und haben uns mit motivierender Musik gefordert. So entfaltete sich die Qualität aber auch das Gefühl der Anstrengung des Festhaltens für jeden spürbar. Immer im Wechsel nahmen wir das Thema auf der körperlichen, geistigen und emotionalen Ebene in den Fokus, denn: Energie folgt Aufmerksamkeit! So ging jeder Teilnehmer in seinen persönlichen Prozess.

Nach dem Steigenlassen und Beobachten von Heliumballons, hatten wir schon viel geschafft und nun ging es noch darum, mit Jahrtausende alten yogischen Übungen und dem Trinken von leicht gesalzenem warmen Wasser, unseren Körper noch tiefgehender zu entlasten, zu „reinigen“. Hierbei werden die Bauchorgane und die Ausscheidung auf natürliche und sanfte Art angeregt. Wie in den meisten meiner Yoga- Stunden endete die Klasse mit einem Yoga Nidra: die beste Entspannungsmethode, die ich kennengelernt habe.

Und wer jetzt neugierig geworden ist, kann jeden Freitag in einer meiner Yoga-Klassen von 10.20 Uhr bis 11.30 Uhr Yoga im schönen Yoga-Studio Yogavaras mit mir machen oder zum nächsten Workshop kommen:

„Keep cool & calm: Gelassener mit Yoga“

Freitag, 29.06.2018 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Yogavaras, Porschestrasse 100

Dhanyavad, Prem & Om

Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.