Breathe, release & recharge

Datum | Zeit
28.04.2019 | 17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Yoga Studio @ Yogavaras

Kategorien


Mit unserer Atmung können wir uns viel Gutes tun. Jetzt, wo die Frühlingsluft so gut „schmeckt“ – die Yogis sehen die Atemluft als Nahrung – ist ein guter Zeitpunkt, sich die positiven Auswirkungen von Atemübungen bewusst zu machen.

Die Yogis nennen diese Übungen Pranayama und nutzen diese, um sich geistig und emotional ins energetische Gleichgewicht zu bringen. Auch die moderne Psychologie entdeckte vor allem die stressreduzierenden und der Angst und Anspannung entgegen wirkenden Übungen. Sie sind zudem eine sehr gute Vorbereitung für die Meditation. 

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Da stimmt was nicht?

Probleme mit der Buchungsanmeldung oder möchtest du auf die Warteliste einer bereits ausgebuchten Veranstaltung aufgenommen werden?
Dann melde dich gern per E-Mail bei mir: kmk@psychologiemeetsyoga.de

Teilnehmer Feedback

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.