3. Advent Podcast – Theorieteil

Heute geht es um das dritte der vier hilfreichen Gefühle, die Patanjali, der weise Yogaphilosoph, benennt: Karuna. Karuna bedeutet Mitgefühl. Auch dieses Empfinden ist wie die beiden ersten Mudita, Lebensfreude und Mut, und Upeska, Fehlerfreundlichkeit, tief in jedem von uns angelegt. Es ist ein wesentliches Gefühl, dass uns mit uns selbst, aber auch mit anderen verbindet. Wenn Du in der nächsten Woche mal auf diese Empfindung in Dir bewusst achten magst, dann versuche zu unterscheiden zwischen: Mitgefühl und Mitleid, zwischen Selbstmitleid und Selbstmitgefühl. Der Unterschied ist gravierend und fördern solltest Du Selbstmitgefühl und Mitgefühl für Deine Umwelt: denn alles andere verstärkt das Leid, die Opfergefühle und die Hilflosigkeit. Der Weg aus dem Leid, ist das Mitgefühl: Verständnis haben für Dich und den anderen, akzeptieren, dass bestimmte Dinge und Situationen nicht in Deiner Hand liegen und von hier aus dann aktiv werden und das in Deine Hand nehmen, was durch Dich veränderbar ist!
Ich wünsche Dir eine Woche voller aktivem Mitgefühl für Dich, Deine Lieben und alle, die es gebrauchen können!

Dhanyavad,

Prem & Om

Kerstin

>> Hier geht es zum Praxisteil

 

Verschenke einen persönlichen Yoga-Gutschein!

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.